Deutscher Buchpreis 2020

Deutscher Buchpreis 2020: Anne Weber bei der Preiverleihung
Anne Weber, 2020

Deutscher Buchpreis 2020: Im Kaisersaal des Frankfurter Römers wurde heute Abend der Deutsche Buchpreis 2020 an Anne Weber (55) verliehen. Sie erhält den Preis des Deutschen Buchhandels für ihren Roman Annette, ein Heldinnenepos. In einem brillanten biografischen Epos erzählt Weber das unwahrscheinliche Leben der französischen Widerstandskämpferin Anne Beaumanoir. – Der Kommentar der Jury zur Preisverleihung lautet:

Anne Weber ist es gelungen, in der Form des Epos das reale Leben der 96-jährigen Anne Beaumanoir in ein grandioses Stück Literatur zu verwandeln. Mit feinem Humor erzählt sie von einer Frau, die mit aller Konsequenz bereit war, für ihr Ideal der Gerechtigkeit zu kämpfen. In meist ungereimten Versen, die einen fließenden Rhythmus entwickeln, verspielt und mit großem Feingefühl bereitet Anne Weber ihrer Heldin die Bühne. Gespannt folgen wir Annette von der Résistance bis in den algerischen Unabhängigkeitskrieg. Philosophisch, politisch und reflektiert stellt der Roman unaufdringlich den Bezug zur Gegenwart her. Eine wunderbare und überzeugende Hommage an eine außergewöhnliche Frau.

~

Kaufempfehlungen

Gebundenes Buch Taschenbuch E-Book Hörbuch

Wenn Du über diese Links bestellst, erhalte ich eine kleine Provision auf Deinen Einkauf (mehr darüber »)

Woanders besprochen:

Cookie-Hinweis